Beihilfestelle setzt keine Frist für das Nachreichen einer Verordnung

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten ...
erwin2002
Beiträge: 1
Registriert: 04.05.2016 19:50
Behörde:

Beihilfestelle setzt keine Frist für das Nachreichen einer Verordnung

Beitragvon erwin2002 » 04.05.2016 19:56

Nur mal eine Frage: Für das Nachreichen einer ärztlichen Verordnung zu einem Beleg hat die Beihilfestelle keine Frist gesetzt. Wieviel Zeit habe ich für das Nachreichen?

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 220
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Refugium für häusliche Anlässe...

Re: Beihilfestelle setzt keine Frist für das Nachreichen einer Verordnung

Beitragvon Ruheständler » 04.05.2016 22:17

erwin2002 hat geschrieben: Wieviel Zeit habe ich für das Nachreichen?

das kommt sicherlich auf die jeweilige Beihilfestelle an Land oder Bund,bei mir als Bundesbeamter wurde z.B. das Hilfsmittel was mit Rezept ausgestellt war bewilligt aber nur unter Vorbehalt,ich habe erst 9 Monate später eine Rechnung mit Diagnosestellung von meinem Arzt bekommen,habe diese dann nachträglich eingereicht und erst dann war der Vorbehalt weg,also eine feste Zeitspanne für Wartezeiten einer Beihilfestelle kann man sicherlich nur verlässlich von der Stelle selbst erfragen.
Gruß vom Ruheständler
    meine Eltern sagten damals immer wieder ,Junge mach was anständiges,ich suche immer noch...

    Baumschubser
    Beiträge: 477
    Registriert: 22.05.2014 08:53
    Behörde:
    Wohnort: Oberlausitz

    Re: Beihilfestelle setzt keine Frist für das Nachreichen einer Verordnung

    Beitragvon Baumschubser » 05.05.2016 10:06

    Das kommt wirklich aufs Bundesland an. Bei mir (Sachsen) dürfen Belege, Rechnungen, Rezepte innerhalb von 2 Jahren eingereicht werden, das ist woanders aber teils erheblich kürzer. Bei uns hat man das so lang gestreckt, damit die Leute größere Abrechnungen am Stück machen und nicht jede Kleckerrechnung einzeln einreichen. Das dürfte woanders aber ähnlich sein.

    Blue Ice Ultra
    Beiträge: 756
    Registriert: 22.09.2011 18:42
    Behörde:

    Re: Beihilfestelle setzt keine Frist für das Nachreichen einer Verordnung

    Beitragvon Blue Ice Ultra » 15.05.2016 17:03

    Ich hätte ja eher dazu geraten die Beihilfestelle zu fragen wieviel Zeit man denn lässt.


    Zurück zu „Beihilfe, Reisekosten etc.“

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

    Werbung