SaZ 12/14 und danach Beamter/Promotion

Bundeswehrforum: Forum für Themen rund um die Bundeswehr und deren Beamten und Soldaten.
Antworten
Assassine99
Beiträge: 2
Registriert: 05.05.2012 14:38
Behörde:

SaZ 12/14 und danach Beamter/Promotion

Beitrag von Assassine99 » 05.05.2012 14:48

Hallo,

möchte mich kurz vorstellen und habe auch ein paar Fragen.

Ich bin Offizier auf Zeit, SaZ 14, (habe verlängert) z.Zt 29 Jahre alt. Ich mache meinen B.A. in Geschichte per Fernstudium, das deckt sich genau mit meinem Übergang in Vollzeit-BfD 2017. Will dann 2017 2 Jahre meinen Master im Präsenzstudium machen und in den letzten 3 Jahren, in denen ich 90 % der Bezüge kriege, promovieren. Soweit der Plan. 2022 würde ich 39 Jahre alt sein, und einen Doktortitel haben (falls das natürlich nichts wird, wäre ich ein 36 Jahre alter M.A. Geschichte, das ist das Minimum was ich erreichen will, und würde noch 3 Jahre lang vielleicht nen MBA dran hängen oder so). Ich würde danach gerne im ÖD bleiben. Meint ihr mit meinen Plänen hätte ich Chancen?! Über das geisteswissenschaftliche bin ich mir bewusst, das das kein BWL oder Medizin ist ist mir klar, deswegen muss ich auch sehen, das ich irgendwo im ÖD unterkomme, wo das gefragt ist, z.B Museum oder Bibliotheken oder Archive etc.
Wäre ich zu alt? Könnte man was optimieren?

Vielen Dank im voraus :D

Blue Ice Ultra
Beiträge: 756
Registriert: 22.09.2011 18:42
Behörde:

Re: SaZ 12/14 und danach Beamter/Promotion

Beitrag von Blue Ice Ultra » 05.05.2012 16:17

Das einzige wäre in der Tat Dein Alter, wobei man das immer in Relation sehen muss.

Assassine99
Beiträge: 2
Registriert: 05.05.2012 14:38
Behörde:

Re: SaZ 12/14 und danach Beamter/Promotion

Beitrag von Assassine99 » 05.05.2012 16:39

Ist denn die Grenze nicht bei 40 Jahren?

egyptwoman
Beiträge: 681
Registriert: 26.12.2011 15:54
Behörde:
Wohnort: Hurghada/Ägypten

Re: SaZ 12/14 und danach Beamter/Promotion

Beitrag von egyptwoman » 06.05.2012 01:47

Soweit mir bekannt gibt es keine Altersgrenze mehr bei der Einstellung in den öffentlichen Dienst, das wurde gekippt nachdem es eine erfolgreiche Klage gegeben hat wegen des Antidiskriminierungsgesetzes. Bei mir in meiner alten Dienststelle ist jetzt einer der auch jahrelang studiert hat der ist jetzt 44 war also zum Zeitpunkt der Ausbildung auch schon 42. Vielleicht hilft dir das weiter.

egyptwoman

jonni88
Beiträge: 13
Registriert: 25.01.2013 20:39
Behörde:

Re: SaZ 12/14 und danach Beamter/Promotion

Beitrag von jonni88 » 17.07.2013 13:49

hast du nicht als saz12 nen E / Z SChein?

also ich als saz12 unteroffizierslaufbahn hab den Z SChein bekommen und benutzt !!!

dann spielt das alter keine rolle und du misst dich nur mit leuten von der bundeswehr

AlterPinguin
Beiträge: 18
Registriert: 11.02.2013 12:50
Behörde:

Re: SaZ 12/14 und danach Beamter/Promotion

Beitrag von AlterPinguin » 17.07.2013 14:10

Der E- bzw. Z-Schein gilt nur bis zum gehobenen Dienst und mit Promotion wäre man über qualifiziert dafür, also fällt der raus.

Bloß in welchen Bereichen des öffentlichen Dienstes könnte man dich einsetzen.
Kannst ja mal auf http://www.bund.de schauen da gibt's eine Stellenbörse.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung