Urheberrecht und Avatare

Themen die mit der Benutzung des Boards zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1932
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Kontaktdaten:

Urheberrecht und Avatare

Beitrag von Mikesch » 15.03.2009 02:59

In Foren beliebt sind sog. Avatare, kleine Bildchen, mit denen sich User zu erkennen geben.
Woher so ein Bildchen bekommen? Schnell die Google-Bildersuche und eines im Netz von irgendeiner Seite geklaut.
Was schnell vergessen wird, die Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Erlaubnis des Rechteinhabers nicht verwendet werden!

Findige Anwälte treiben im Netz eh schon ihr Unwesen um kleine Seitenbetreiber oder User abzumahnen. Eine neue Einnahmequelle sind die netten Avatare in Foren.
Sogar Fotografen oder Bilddesigner produzieren nette Bilder, bringen die bei der Bildersuche bei Google nach vorne und grasen dann das Netz ab nur mit dem Ziel, Bilderdiebe abzuzocken!
Hier geht es dann zumeist um vierstellige Beträge.

Als erstes hat natürlich der Forenbetreiber die A-Karte, allerdings kommt der schnell heil raus, denn er muss ja nicht jedes Posting kontrollieren. Allerdings ist das auch erst mal mit evtl. Kosten durch einen Rechtsbeistand verbunden. Klar, dass er die dann weiter gibt. Dann drohen nicht nur die Abmahnkosten, sondern auch Schadensersatzforderungen des Forenbetreibers, die auch noch mal vierstellig ausfallen können.

Wer glaubt, er sei in einem Forum mit seinem Nick anonym, liegt da falsch. Bei einem Post wird die IP mitgespeichert und im Falle eines Strafverfahrens muss ein Provider die Personendaten dieser IP rausrücken. Wenn es denn nicht schon der Rechteinhaber gemacht hat, spätestens der Forenbetreiber wird ein Strafverfahren einleiten, damit ein Provider die Daten heraus rücken muss, damit wird die Angelegenheit u.U. noch teurer!
Manche User hier nutzen das Forum im Dienst, hier haben alle Kollegen die gleiche IP. Aber aus den Log-Dateien des Dienst-Servers ist genau zu ersehen, von welchem Rechner hier gepostet wurde. In diesem Falle kommen neben den strafrechtlichen und Schadensersatzrechtlichen Aspekten noch die Disziplinarrechtlichen dazu!

Wer denkt, dass man sein Bildchen nicht findet, ist nicht auf der Höhe.
Dank der Bilder-Suchmaschine http://tineye.com/ ist das ein Klacks. Tineye vergleicht Bildvektoren und findet selbst Bilder, die verändert wurden.

Also darum mein Rat:
Klaut keine Bilder im Netz für euer Avatar!!!
Bastelt euch eure Avatare selbst oder verwendet nur Bilder wo Ihr auch eine Erlaubnis der Nutzung habt!

An den Admin:
Kontrolliere die Avatare ob evtl. Rechte eingehalten wurden. Ein Hinweis an die Nutzer ist einfacher, als der anschließende Palaver...
Passe die Boardregeln bezüglich Avatare an.

cu,
Mikesch
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werbung