Aufstieg in eine höhere Qualifikationsebene

Forum für Beamte und Angestellte der Finanzämter.
xyz
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2016 17:46
Behörde:

Aufstieg in eine höhere Qualifikationsebene

Beitragvon xyz » 02.11.2016 17:57

Hallo,

habe heute ein Angebot von einen bayerischen Finanzamt bekommen für eine Stelle als Steuersekretäranwärter (2. Qualifikationsebene).
Meine Frage ist, ob man auch von der 2. QE auch in die 3. QE ohne Fachabitur oder Abitur aufsteigen kann. Wenn ja wie?

Grüße

xyz

stkl
Beiträge: 23
Registriert: 26.09.2015 17:19
Behörde:

Re: Aufstieg in eine höhere Qualifikationsebene

Beitragvon stkl » 10.11.2016 16:46

Es gibt ja die durchgängige Laufbahn d.h. die Laufbahn ist durchgängig, von QE2 zu QE3.

Es gibt ja eine modulare Qualifizierung usw. Einfach mal googlen die neue Leistungslaufbahn in Bayern.

ABER, das ganze ist keine Sache die in den nächsten 5 bis 10 Jahren passiert. Man muß dafür auch extrem gut sein. Bedenke, das du ja normalerweise ein Studium absolvierst.

Also entweder du findest dich damit ab längere Zeit in der QE2 zu bleiben oder du holst das Abitur nebenbei nach, und bewirbst dich dann für die QE3, das wäre die schnellere und sichere Variante.


Zurück zu „Finanzämter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

Werbung