Mittler Dienst

Forum für Beamte und Angestellte der Finanzämter.
Antworten
Neuaufnahme16
Beiträge: 4
Registriert: 30.12.2015 00:24
Behörde:

Mittler Dienst

Beitrag von Neuaufnahme16 » 05.10.2016 12:07

Guten Tag !

Ich habe mich in Süd-West Deutschland für den Mittleren Dienst am Finanzamt beworben , da ich Österreich aus vielfältigen Gründen verlassen möchte und dies mein Traumjob ist.

Diese Woche bekam ich eine E-Mail , dass ich die Bewerbung in Papierform nochmals senden sollte .
Ist dies üblich ?
Meine 2 Frage ist komplizierter : Ich bin Österreichischer Staatsbürger und habe schon einmal beim BMF gearbeitet , ist dies ein Nachteil ?

Torquemada
Beiträge: 2112
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Mittler Dienst

Beitrag von Torquemada » 05.10.2016 13:52

Neuaufnahme16 hat geschrieben: Meine 2 Frage ist komplizierter : Ich bin Österreichischer Staatsbürger und habe schon einmal beim BMF gearbeitet , ist dies ein Nachteil ?
Warum soll das ein Nachteil sein? Oder bist du da rausgeflogen oder so?

Neuaufnahme16
Beiträge: 4
Registriert: 30.12.2015 00:24
Behörde:

Re: Mittler Dienst

Beitrag von Neuaufnahme16 » 05.10.2016 15:44

Nein so weit ist es nicht gekommen.Ich war eine Karenzkraft und wurde dann durch Ehemalige Mitarbeiter der Telekom Austria und Post ersetzt .Das hat mit mir als Person nichts zu tun ,wurde mir versichert.

Noob
Beiträge: 54
Registriert: 03.08.2011 10:21
Behörde:

Re: Mittler Dienst

Beitrag von Noob » 10.10.2016 07:07

Zu Frage 1: Das kann durchaus vorkommen.

Zu Frage 2: Als Voraussetzung für die Zulassung zur Beamtenlaufbahn gilt unter anderem eine EU-Staatsbürgerschaft.
Demnach stellt es kein Problem dar, dass du österreichischer Staatsbürger bist. Dass du bereits mal beim BMF tätig warst, ist auch kein Problem.

Berlinerin86
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2016 15:58
Behörde:

Re: Mittler Dienst

Beitrag von Berlinerin86 » 27.12.2016 16:16

Hallo, jemand aus berlin hier??

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werbung