Strukturiertes Interview Bayern

Forum für Beamte und Angestellte der Finanzämter.
hannaa_29
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2014 11:29
Behörde:

Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von hannaa_29 » 24.01.2014 11:37

Hallo an alle,
ich habe vor einigen Tagen eine Einladung zum strukturierten Interview in Bayern bekommen,für die Ausbildung im gD. Ich habe auch eine Zuweisung zu einem Fianzamt bekommen, aber es steht drin,dass ich trotzdem auf einer Reserveliste bin. Hat jemand von euch damit Erfahrungen? Habt ihr das Interview schon geführt, wie läuft das ab? Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit,trotz Reserveliste, die Stelle zu bekommen?

Ich danke euch schon mal für jede Antwort :)

Carrington
Beiträge: 273
Registriert: 05.04.2013 00:42
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von Carrington » 24.01.2014 13:29

Also bei mir hat man sich damals dann nach einem Jahr Funkstille plötzlich gemeldet. Habe dann dankend abgelehnt. :wink:

Anwaerter
Beiträge: 198
Registriert: 26.09.2012 20:12
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von Anwaerter » 25.01.2014 00:58

Hallo hannaa29

Ich muss vorab sagen die Einladung zu einem Strukturierten Interview (für den gehobenen Dienst QE 3) habe ich damals von der Landeshauptstadt München erhalten und nicht von der Finanzverwaltung.
Das ganze lief folgendermaßen ab.

Man wird an diesem Tag mit mehreren anderen Personen zusammen eingeladen.

Man führte erst einmal ein klassisches Bewerbungsgespräch, es sitzen 2 oder mehrere Interviewer von einem.
In der Regel werden die Bewerber da der Reihe nach dran genommen.

Dann später diskutierte man mit den anderen Bewerbern zu einem vorgegebenem Thema.
Die 2 oder mehr Interviewer machten sich dabei Notizen

Möglich ist auch, dass jeder Bewerber zu einem vorgegebenem Thema ein Kurzreferat halten soll.

Danach kam jeder noch einmal der Reihe nach dran man bekam kurze Falle, und sollte anhand eines § entscheiden wie man die Sachlage sieht.

Falls du noch mehr über strukturierte Interviews wissen willst dann google einfach mal, oder hol dir ein gutes Buch dazu.
Ich vermute stark, dass die in diesem Bereich des Auswahlverfahrens das Rad nicht neu erfunden haben, sondern das anwenden, was sich bei großen Firmen bewährt hat.


Nun, wie die Chancen auf eine Zu- oder Absage stehen kann ich dir nicht sagen.
Es kommt stark auf die Platzziffer vom LPA Test, wie viele dort eingestellt werden, und wie viele in anderen Behörden eingestellt werden.


Da du dich in Bayern beworben hast, kann es sein, dass du noch von Anderen Behörden eingeladen wirst, je nach dem was du bei deiner online Anmeldung beim LPA Test angeklickt hast.
Es hört sich nicht so schlimm an, wie es ist!

hannaa_29
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2014 11:29
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von hannaa_29 » 25.01.2014 13:35

Danke für die Infos:-) ich habe da angerufen,und die meinten es würde so ablaufen,dass 3 Prüfer da sitzen und ich mit 2 anderen Bewerbern vor denen. Wir bekommen Fälle beschrieben und müssen uns äußern,man will etwas über die Persönlichkeit erfahren.

Wie meinst du das,dass die sich nach einem Jahr gemeldet haben?hattest du aber vorher das Interview gemacht?

Sind denn noch Bewerber da,die das Interview machen müssen?

Carrington
Beiträge: 273
Registriert: 05.04.2013 00:42
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von Carrington » 25.01.2014 14:33

hannaa_29 hat geschrieben:Danke für die Infos:-) ich habe da angerufen,und die meinten es würde so ablaufen,dass 3 Prüfer da sitzen und ich mit 2 anderen Bewerbern vor denen. Wir bekommen Fälle beschrieben und müssen uns äußern,man will etwas über die Persönlichkeit erfahren.

Wie meinst du das,dass die sich nach einem Jahr gemeldet haben?hattest du aber vorher das Interview gemacht?

Sind denn noch Bewerber da,die das Interview machen müssen?
Nach einem Jahr Warteliste war dann wohl plötzlich doch ein Platz frei. Da hatte ich aber schon längst anderweitig einen Vertrag unterschrieben.

Vera *~*
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2014 15:49
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von Vera *~* » 25.01.2014 15:52

Hallo Hanna!

ich muss am 28.1. zu diesem Interview. Hab leider auch keine Ahnung was da genau auf mich zu kommt, bzw ob da viel Fachwissen gefragt ist... :(

hannaa_29
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2014 11:29
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von hannaa_29 » 25.01.2014 16:22

Hey Vera, dann wünsch ich dir schon mal viel Glück:-) für welches Finanzamt kommst du in frage?

hannaa_29
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2014 11:29
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von hannaa_29 » 25.01.2014 16:25

Nach einem Jahr eine Zusage zu bekommen,das ist echt schon heftig. Für dieses Jahr sind ja allein ca 380 Stellen fürs Finanzamt zu besetzen...mich würde es halt interessieren wie es ist mit der reserveliste,ob man eigtl überhaupt ne Chance hat.

Vera *~*
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2014 15:49
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von Vera *~* » 25.01.2014 19:54

Danke :) also ausbildungsFA wäre Dachau bei mir. Hast du schon eins gesagt bekommen, wenn du noch auf der reserveliste stehst?

hannaa_29
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2014 11:29
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von hannaa_29 » 25.01.2014 20:36

Ja habe miesbach als voraussichtlichen Ort genannt bekommen.
Also bist du dann direkt dabei,wenn du das Interview bestehst?

Anwaerter
Beiträge: 198
Registriert: 26.09.2012 20:12
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von Anwaerter » 25.01.2014 20:46

hannaa_29 hat geschrieben:Für dieses Jahr sind ja allein ca 380 Stellen fürs Finanzamt zu besetzen...mich würde es halt interessieren wie es ist mit der reserveliste,ob man eigtl überhaupt ne Chance hat.
Du hast ja schon ein Finanzamt mitgeteilt bekommen. Du wurdest relativ früh zu einem strukturiertem Interview eingeladen.
Ich vermute, da müssten die Chancen recht gut stehen.

Beim LPA Test ist es so, dass die allermeisten alle Behörden angeben. Das bedeutet, sie bewerben sich für alle Behörden. Dann warten sie ab, und nehmen die, die ihnen am besten liegt. Also, wenn du jetzt schon eingeladen wurdest, ist es schon wahrscheinlich, dass genügend mit einer besseren Platzziffer vor die noch abspringen.

Hast du die 380 Stellen von der Seite des LPA. So wie ich das mitbekommen habe ist dies auch eine gut Angabe, bedeutet gut 380 Stellen.
Dann würden vermutlich rund 400 eingestellt.
Vera *~* hat geschrieben:Hallo Hanna!

ich muss am 28.1. zu diesem Interview. Hab leider auch keine Ahnung was da genau auf mich zu kommt, bzw ob da viel Fachwissen gefragt ist... :(
Da kann ich nur Kaffeesatz lesen.

Was sicher nicht verkehrt ist, ist wenn ihr mal au die Seite eurer evtl. zukünftigen Hochschule klickt

http://www.fhvr-fin.bayern.de/

oder die Seite des Bayerischen Landesamts für Steuern

http://www.finanzamt.bayern.de/Informat ... =n&d=x&t=x

vielleicht könnt ihr dann erahnen was gefragt werden könnte.
Es hört sich nicht so schlimm an, wie es ist!

hannaa_29
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2014 11:29
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von hannaa_29 » 25.01.2014 21:42

Wie sicher bist du dir da,dass ich gute Chancen habe?ich frage,weil ich die Stelle auf jeden fall will,es ist nur so ein hin und her,man weiß nichts definitives,obwohl ich alles schon einreichen muss wie z.b Führungszeugnis und diensttauglichkeit. Deswegen finde ich das so merkwürdig,dass ich trotzdem noch auf der reserveliste bin. Zumal ich nicht aus bayern komme,sondern aus hessen,also ist es für mich um so wichtiger irgendwas herauszufinden ob ich überhaupt Chancen habe,denn falls ich ne Chance habe,kommt viel auf mich zu :)
Ich hab mich schon so gefreut,als ich den Brief gelesen habe,aber als dann da stand,dass ich trotzdem auf der reseveliste bin,war ich echt deprimiert.ich häng voll in der luft :cry:

Anwaerter
Beiträge: 198
Registriert: 26.09.2012 20:12
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von Anwaerter » 26.01.2014 02:34

hallo hannaa29,

100% ige Sicherheit gibt es nie

Falls dir das weiterhilft. Der eiste Block am Amt ist nicht mal eine Woche lang.
Dann geht es für gut 6 Monate an die FHVR Fin nach Herrsching oder Kaufbeuren.
Dort wird euch unentgeltlich eine Unterkunft zur Verfügung gestellt.

Also, falls du wirklich das Pech haben solltest erst recht kurzfristig bescheid zu bekommen, dann musst du halt die max 5 Tage am neuen Amt da irgendwie unterkommen,
und dir in der Zeit in der FHVR Fin nach einer Wohnung umschauen.
Das ist dann zwar nicht so toll, aber das ist zumindest möglich.
Es hört sich nicht so schlimm an, wie es ist!

Anwaerter
Beiträge: 198
Registriert: 26.09.2012 20:12
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von Anwaerter » 26.01.2014 02:35

war doppelt :D
Es hört sich nicht so schlimm an, wie es ist!

CHRIS___
Beiträge: 2
Registriert: 15.02.2014 11:13
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview Bayern

Beitrag von CHRIS___ » 15.02.2014 11:25

Hallo miteinand

mir geht es genauso,
ich habe ein Finanzamt zugeteilt bekommen, bin jedoch leider nur auf der Reserveliste.
Mein Strukturiertes Interview ist am 25. Februar.
Leider kann ich überhaupt nicht abschätzen, wie meine Chancen stehen.
Ich habe bereits ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium an einer FH absolviert.
Kann mir wer sagen, ob das in die Entscheidung mit einfließen könnte.

Vielen Dank schon mal

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung