Ausbildung und TG?

Feuerwehrforum: Forum für Angehörige der Berufsfeuer und freiwilligen Feuerwehr
Antworten
RedBull
Beiträge: 1
Registriert: 10.02.2015 08:46
Behörde:

Ausbildung und TG?

Beitrag von RedBull » 10.02.2015 08:59

Guten Tag,

ich beginne demnächst bei einer BF die Ausbildung im mittleren technischen Dienst..
Meine Frage nun da die Ausbildung die ersten Monate nicht am Standort/Wohnort der BF erfolgt sondern gesammelt ca. 70km entfernt ob man dabei Anspruch auf Trennungsgeld(TG)§3 oder §6 hat?(Unterkunft am Ausbildungsort wird gestellt TG §3; tägl. Heimfahrt ist trotzdem möglich TG §6 )
Ich lebe zur Zeit mit meiner Frau und Tochter in einer gemeinsamen Wohnung( welche auch Anerkannt ist, da ich z.Zt. bereits TG empfange) des weiteren bekommen wir auch den Familienzuschlag I&II.

Vielleicht hat jemand damit schon einmal Erfahrungen gemacht?

MfG

sdh1807
Beiträge: 266
Registriert: 24.04.2014 12:11
Behörde:

Re: Ausbildung und TG?

Beitrag von sdh1807 » 10.02.2015 12:47

Wenn es sich hier um einen Vorbereitungsdienst eines Beamten im Vorbereitungsdienst handelt besteht auch ein Anspruch auf Trennungsgeld.

Entscheidend ist hier, das du zum Geltungsbereich der Trennungsgeldverordnung liegst (z.B. Bundesbeamter), dir eine Maßnahme verfügt wurde (hier die Einstellung), das die Umzugskostenvergütung nicht zugesagt wird (dürfte eigentlich auch nicht, steht dann auf der Verfügung drauf) und der Dienstort nicht im Einzugsgebiet (30km kürzeste Strecke) liegt.
Eingangsklausel in die Trennungsgeldverordnung wäre dann § 15 Bundesreisekostengesetz.

TG nach § 6 ist abhäng von der Erreichbarkeit des Dienstortes mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die tägliche Rückkehr ist dann zumutbar, wenn die Abwesenheit von der Wohnung weniger als 12 Stunden beträgt und die Fahrtzeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht länger als 3 Stunden in Anspruch nimmt. TG nach § 6 wird auch gezahlt, wenn die tägliche Rückkehr zwar nicht zumutbar ist, der TG-Empfänger aber trotzdem überwiegend täglich an seinen Wohnort zurückkehrt


PS. ich spreche hier von Bundesrecht, kann natürlich sein, das die Länder da etwas anderes regeln.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung