Rückernennung/Versetzung Zoll

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

MissT
Beiträge: 65
Registriert: 13.09.2012 22:23
Behörde:

Rückernennung/Versetzung Zoll

Beitrag von MissT » 26.08.2018 09:01

Hallo, aktuell läuft wieder eine Riesenwelle mit 1500 Stellen beim Zoll. 6 Monate Abordnung und danach Versetzung. Allerdings für A9 nur möglich mit Rückernennung auf A8. Angeblich wäre das aber ohne finanzielle Konsequenzen.
Hat das hier jemand schon (am besten vor längerer Zeit) hinter sich? Funktioniert das wirklich?
Bekomme ich die Differenz zu meinem jetzigen A9 Telekom (PNU) Gehalt, oder dann zum A9 Bund? Ist der Betrag "eingefroren", oder bekommt man alle Gehaltssteigerungen und auch Aufstieg in den Erfahrungsstufen in den ganzen kommenden Jahren mit?

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2934
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Rückernennung/Versetzung Zoll

Beitrag von Torquemada » 26.08.2018 10:46

MissT hat geschrieben:
26.08.2018 09:01
Allerdings für A9 nur möglich mit Rückernennung auf A8. Angeblich wäre das aber ohne finanzielle Konsequenzen.
Hat das hier jemand schon (am besten vor längerer Zeit) hinter sich? Funktioniert das wirklich?
Bekomme ich die Differenz zu meinem jetzigen A9 Telekom (PNU) Gehalt, oder dann zum A9 Bund? Ist der Betrag "eingefroren", oder bekommt man alle Gehaltssteigerungen und auch Aufstieg in den Erfahrungsstufen in den ganzen kommenden Jahren mit?
Hierzu hält die Deutsche Telekom AG (die ja in Interesse an der Sache hat) umfangreiches Informationsmaterial bereit.
Stichwort: Wechselprämie.....Ausgleichszuschlag bei der Postbeamtenkrankenkasse abklären, ob der für "Zöllner" nicht anfällt. In der Info taucht jetzt auch "Bundesrepublik Deutschland" auf.

Siggi09
Beiträge: 242
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Rückernennung/Versetzung Zoll

Beitrag von Siggi09 » 26.08.2018 12:38

MissT hat geschrieben:
26.08.2018 09:01
Allerdings für A9 nur möglich mit Rückernennung auf A8. Angeblich wäre das aber ohne finanzielle Konsequenzen.
Gilt das auch für die Pension bis zum Lebensende?

MissT
Beiträge: 65
Registriert: 13.09.2012 22:23
Behörde:

Re: Rückernennung/Versetzung Zoll

Beitrag von MissT » 26.08.2018 14:56

Siggi09 hat geschrieben:
26.08.2018 12:38
Gilt das auch für die Pension bis zum Lebensende?
So stehts zumindest im "Merkblatt zur Rückerennung"
Zitat: In Folge der Rückernennung haben Sie gemäß § 19a Bundesbesoldungsgesetz Anspruch auf Zahlung des
Grundgehalts und ggf. der Amtszulage, die Ihnen bei einem Verbleiben im bisherigen Amt zugestanden hätte.
Unter den Voraussetzungen des § 5 Absatz 5 Beamtenversorgungsgesetz haben Sie nach Ihrer
Zurruhesetzung zudem Anspruch auf Ruhegehalt aus den ruhegehaltfähigen Dienstbezügen Ihres bisherigen
Amtes, wenn das bisherige statusrechtliche Amt mindestens 2 Jahre übertragen worden ist.

Siggi09
Beiträge: 242
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Rückernennung/Versetzung Zoll

Beitrag von Siggi09 » 26.08.2018 20:10

OK, Danke!

sdh1807
Beiträge: 369
Registriert: 24.04.2014 12:11
Behörde:

Re: Rückernennung/Versetzung Zoll

Beitrag von sdh1807 » 27.08.2018 07:51

So groß ist die Differenz zwischen A9 PNU und A8 Bund ja nicht.
Bitte an die Arbeitszeit denken, der Bund hat 41 Stunden

MissT
Beiträge: 65
Registriert: 13.09.2012 22:23
Behörde:

Re: Rückernennung/Versetzung Zoll

Beitrag von MissT » 27.08.2018 09:21

sdh1807 hat geschrieben:
27.08.2018 07:51
So groß ist die Differenz zwischen A9 PNU und A8 Bund ja nicht.
Bitte an die Arbeitszeit denken, der Bund hat 41 Stunden
Alles schon bedacht und ausgerechnet. Die Differenz ist in Erfahrungsstufe 7 ziemlich exakt 100 Euro netto, wäre also zu verkraften, wenn die Ausgleichszahlung doch irgendwann gestrichen wird oder ausläuft oder sonstiges unvorhersehbares.

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2934
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Rückernennung/Versetzung Zoll

Beitrag von Torquemada » 27.08.2018 11:49

MissT hat geschrieben:
27.08.2018 09:21
..... wenn die Ausgleichszahlung doch irgendwann gestrichen wird oder ausläuft oder sonstiges unvorhersehbares.
Kann nicht gestrichen werden. Ist Bestandsschutz.

Postlerin
Beiträge: 59
Registriert: 13.12.2015 17:40
Behörde:

Re: Rückernennung/Versetzung Zoll

Beitrag von Postlerin » 30.08.2018 19:42

Wie ist das mit der Pension, wenn er beim Zoll den A9er nicht bekommt?

Wird die nur vom A8er berechnet? Oder gibt es da ebenfalls eine Sonderregelung?

Werbung