Kindergeld

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Vanilleeis2207
Beiträge: 7
Registriert: 29.10.2017 17:57
Behörde:

Kindergeld

Beitrag von Vanilleeis2207 » 02.07.2018 16:16

Hallo.
Zum 01.07. soll ja das Kindergeld nicht mehr von der Telekom überwiesen werden.
Hat super geklappt.
Allerdings habe ich bisher nichts schriftliches erhalten, wann das Kindergeld von der zuständigen familienkasse gezahlt wird.
Hat da vielleicht schon jemand nachgehakt bzw. sich erkundigt?

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2934
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Kindergeld

Beitrag von Torquemada » 02.07.2018 16:24


dibedupp
Beiträge: 1849
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Kindergeld

Beitrag von dibedupp » 02.07.2018 16:25

Angeblich sollten alle Kindergeldempfänger heute ein Willkommensschreiben erhalten.

Vanilleeis2207
Beiträge: 7
Registriert: 29.10.2017 17:57
Behörde:

Re: Kindergeld

Beitrag von Vanilleeis2207 » 02.07.2018 16:33

Ich habe gerade mit der familienkasse telefoniert und bin heute bereits die Dritte von der Telekom, die dort nicht angelegt ist.
Ich soll einen Antrag auf Kindergeld stellen 😳

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2934
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Kindergeld

Beitrag von Torquemada » 02.07.2018 17:13

Betrifft wohl nicht die Pensionäre.

Vanilleeis2207
Beiträge: 7
Registriert: 29.10.2017 17:57
Behörde:

Re: Kindergeld

Beitrag von Vanilleeis2207 » 02.07.2018 17:48

Torquemada hat geschrieben:
02.07.2018 17:13
Betrifft wohl nicht die Pensionäre.
...ist diese Seite nur für Pensionäre gedacht?
Ich lese hier nichts darüber, einen Verweis darauf würde ich gerne verlinkt bekommen.
Und selbst wenn: darf ein Pensionär keine Kinder haben, die Anspruch auf Kindergeld haben?
Warum werden hier so viele Fragen von Ihnen so „von Oben herab“ beantwortet?

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2934
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Kindergeld

Beitrag von Torquemada » 02.07.2018 18:01

Vanilleeis2207 hat geschrieben:
02.07.2018 17:48
Torquemada hat geschrieben:
02.07.2018 17:13
Betrifft wohl nicht die Pensionäre.
...ist diese Seite nur für Pensionäre gedacht?
Ich lese hier nichts darüber, einen Verweis darauf würde ich gerne verlinkt bekommen.
Und selbst wenn: darf ein Pensionär keine Kinder haben, die Anspruch auf Kindergeld haben?
Warum werden hier so viele Fragen von Ihnen so „von Oben herab“ beantwortet?
Bitte nicht so aufgeregt. Danke. Da ich selbst Pensionär mit Kindern bin, habe ich hier nur objektiv eingeworfen, dass das "wohl nicht die Pensionäre" betrifft. Weil ich das Kindergeld gerade über die Pensionszahlung bekommen habe.

BeamterOhneLust
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2018 20:00
Behörde:

Re: Kindergeld

Beitrag von BeamterOhneLust » 02.07.2018 22:25

Vanilleeis2207 hat geschrieben:
02.07.2018 17:48
Torquemada hat geschrieben:
02.07.2018 17:13
Betrifft wohl nicht die Pensionäre.
...ist diese Seite nur für Pensionäre gedacht?
Ich lese hier nichts darüber, einen Verweis darauf würde ich gerne verlinkt bekommen.
Und selbst wenn: darf ein Pensionär keine Kinder haben, die Anspruch auf Kindergeld haben?
Warum werden hier so viele Fragen von Ihnen so „von Oben herab“ beantwortet?

das ist der normale Wahnsinn - bei Änderungen wie die Kindergeldauszahlungen muss es zwangsläufig zu Problemen kommen...
Nach Anfrage bei Pers.-Service war diese Änderung das normalste der Welt - angeblich vorher mehrfach angekündigt. Ich habe eine Tel.-Nr. von der auszahlenden Stelle bekommen und dort meinte man, dass bei mir Anfang Juli zukünftig das KG ausgezahlt wird. Sehr kompetente und unaufgeregt Auskunft bei der BA. Wenn ich bei unserer Hotline anrufen, habe ich noch nie eine direkt Auskunft bekommen und musste mehrfach anrufen oder dann eine E-Mail schreiben...

Beamter74
Beiträge: 8
Registriert: 12.04.2018 09:03
Behörde:

Re: Kindergeld

Beitrag von Beamter74 » 03.07.2018 07:16

Ich habe es erst erfahren, als ich meine Gehaltsabrechnung angeschaut habe und dann war da nix mehr mit Kindergeld!
Laut Telekom-HR wurden alle Beamten weit im Vorfeld informiert, aber kann sein, dass ein paar vergessen wurden die in Abordnung sind. Ja das glaube ich auch! Ich habe bis jetzt noch keine Info bekommen und auch kein KIndergeld für Juli!
Gibts die Info irgendwo zum Nachlesen? visap-Portal?

Danke und Gruss

Telekom-BRS
Beiträge: 43
Registriert: 02.07.2018 13:34
Behörde:

Re: Kindergeld

Beitrag von Telekom-BRS » 03.07.2018 10:17

Wenn Du von HR die Info aktuell bekommen hast, dann sollte doch auch die Tel.-Nr. der neuen zuständigen Stelle drauf sein...oder ?

Beamter74
Beiträge: 8
Registriert: 12.04.2018 09:03
Behörde:

Re: Kindergeld

Beitrag von Beamter74 » 03.07.2018 10:33

War nur auf Nachfrage bei HR, hab da angerufen weil ich kein Kindergeld bekommen hab auf der Gehaltsabrechnung.
Schriftlich hab ich gar nix, wusste bis vor 3 Tagen ja nix von der Änderung. Angeblich soll diese Woche ein Brief kommen
wo alles drinsteht!

Telekom-BRS
Beiträge: 43
Registriert: 02.07.2018 13:34
Behörde:

Re: Kindergeld

Beitrag von Telekom-BRS » 03.07.2018 10:54

Die Anschreiben sind angeblich raus - habe auch nichts bekommen.
Wenn Du mir eine PN schreibst, kann ich Dir die Tel.-Nr. mal angeben...

dibedupp
Beiträge: 1849
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Kindergeld

Beitrag von dibedupp » 04.07.2018 08:24

Kindergeld

Die Familienkasse der Deutschen Telekom betreute bis zum 30.06.2018 die Kindergeldangelegenheiten für die Beamten. Aufgrund des Gesetzes zur Beendigung der Sonderzuständigkeiten der Familienkassen des öffentlichen Dienstes im Bereich des Bundes hat die Deutsche Telekom die Zuständigkeit der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit zum 01.07.2018 übertragen.

Künftig müssen Beamte der Deutschen Telekom AG das Kindergeld bei der für Sie zuständigen Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit beantragen. Ausführliche Informationen rund ums Kindergeld und die Kontaktdaten der Familienkassen der Bundesagentur für Arbeit erhalten Sie unter „Links“.

Links:

https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder

Fragen zum Zuständigkeitswechsel können Sie außerdem an die kostenfreie Service-Rufnummer der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit richten:



0800 4 55 55 30 Mo – Do von 8 bis 18 Uhr

Fr von 8 bis 15 Uhr





Wann werde ich von der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit erstmalig informiert?

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit hat insgesamt ca. 9500 Kindergeldberechtigte Beamte übernommen. Erwartungsgemäß gibt es vor allem in der Anfangsphase kleine Prozessstörungen und „Umgewöhnungsprozesse“. Die Willkommensschreiben mit detaillierten Informationen (Regional zuständige Familienkasse der BA, Rufnummern, Anschriften und - wichtig – die neue Kindergeldnummer) wurden in der Nacht vom 2.7.2018 auf den 3.7.2018 erzeugt und sollten bis Ende der Woche bei den Berechtigten sein. Bitte sehen Sie bis Ende der Woche von Nachfragen ab.

Wohin sende ich meine kindergeldrelevanten Unterlagen ab 01.07.2018?

Ab 01.07.2018 können keine Nachweise mehr durch die Familienkasse der Deutschen Telekom AG angenommen werden. Bitte senden Sie die Nachweise, welche für die Beurteilung des Kindergeldanspruchs relevant sind, oder Kindergeldanträge direkt an die Familienkasse der Bundesagentur. Die Kontaktdaten werden Ihnen im Willkommensschreiben mitgeteilt.

Was passiert mit meinen bereits eingereichten Unterlagen bzw. Anträgen?

Alle bis zum 2.7.2018 bei der Familienkasse der DTAG eingegangen Unterlagen, werden an die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit übergeben. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit übernimmt die bisherigen Entscheidungen der abgebenden Familienkasse und zahlt auf dieser Grundlage das Kindergeld in der bisherigen Höhe fort.

Wie und zu welchem Termin wird das Kindergeld ausgezahlt?

Die Auszahlung des Kindergeldes für Beamte erfolgt u. U. nicht mehr am Anfang des Monats mit den Bezügen, sondern die Auszahlung des Kindergeldes orientiert sich bei der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit an der Endziffer der neuen Kindergeldnummer. Die Kindergeldnummer wurde nach dem Zufallsprinzip vergeben. Weiteres entnehmen Sie bitte dem Link zum aktuellen Auszahlungsplan 2018. Der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit liegen alle Angaben vor, die zur Auszahlung des Kindergeldes notwendig sind.

https://con.arbeitsagentur.de/prod/apok ... 013875.pdf.

Wie erhalte ich den Familienzuschlag?

Der an die Kindergeldzahlung gekoppelte Familienzuschlag für Beamte wird weiterhin über die Bezügestelle der Deutschen Telekom ausgezahlt. Um den Prozess zu vereinfachen, wird zum Datenaustausch mit der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit das Bezügestellenverfahren eingeführt. Das heißt, dass die Bezügestelle der Deutschen Telekom automatisiert Daten Ihrer Kindergeldzahlung erhält. Da das Bezügestellenverfahren im Moment noch konzipiert wird, ist es erforderlich, dass Sie für eine Weitergewährung des kinderbezogenen Familienzuschlages den Kindergeldbescheid der zuständigen Familienkasse einreichen.
Hier mal. was dazu im Personal Portal steht. vielleicht hilft es weiter.

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2934
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Kindergeld

Beitrag von Torquemada » 04.07.2018 11:00

Und Pensionäre bekommen das Kindergeld offenbar (noch) weiterhin von der BAPT.

Laut Gesetz soll auf Bundesebene bis 2021 alles überführt werden. https://www.arbeitsagentur.de/instituti ... ssenreform

Telekom-BRS
Beiträge: 43
Registriert: 02.07.2018 13:34
Behörde:

Re: Kindergeld

Beitrag von Telekom-BRS » 05.07.2018 11:24

Hallo,

heute ist das Schreiben der Familienkasse von der BA mit den neuen
Ansprechpartnern und Tel.-Nrn. eingegangen. Der Zeitpunkt der
Auszahlung erfolgt demnach in Abhängigkeit der Endziffer der
Kindergeld-Nr. - mal abwarten, wann jetzt die Auszahlung erfolgt.

Ein Schreiben oder eine sonstige Information vorher habe ich von
der bisher zuständigen Familienkasse definitiv nicht erhalten.
Erst nach mehrfachen Nachfrage beim HR-Service habe ich eine Info
erhalten.
In diesem Antwortschreiben wurde suggeriert, dass diese Änderung
das Normalste von der Welt sei und man ja schon mehrfach alle
Betroffenen informiert hat.

Werbung