DDU wie lange geht so was?

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

psi
Beiträge: 17
Registriert: 25.02.2017 16:35
Behörde: Telekom

DDU wie lange geht so was?

Beitrag von psi » 23.05.2018 15:34

Hallo zusammen
Könnte mir jemand in etwa sagen, wie lange es von der Einleitung eines DDU Verfahrens bis zur Zurruhesetzung dauert?
Schon klar, jeder Fall ist anders, aber es gibt doch sicher so ungefähre Erfahrungswerte.
Danke schon mal

dibedupp
Beiträge: 1849
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: DDU wie lange geht so was?

Beitrag von dibedupp » 23.05.2018 15:59

4 Monate bis 5 Jahre. Je nach Fall.

Kimba
Beiträge: 18
Registriert: 06.04.2018 19:31
Behörde: Im Ruhestand DDU (Deutsche Post)

Re: DDU wie lange geht so was?

Beitrag von Kimba » 23.05.2018 18:45

Bei mir 2 Monate.

MissT
Beiträge: 65
Registriert: 13.09.2012 22:23
Behörde:

Re: DDU wie lange geht so was?

Beitrag von MissT » 23.05.2018 22:16

Bei meinen Ex Kolleginnen ging das auch nur so 3 Monate

AndyO
Beiträge: 358
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: DDU wie lange geht so was?

Beitrag von AndyO » 24.05.2018 08:32

Kimba hat geschrieben:
23.05.2018 18:45
Bei mir 2 Monate.
Betriebswirtschaftlich geführtes Unternehmen... Bei der ZPT in Mainz hab ich einen Kollegen kennengelernt, der war nach über 2 Jahren noch im Hamburger Modell, kam wie er konnte, und man hat über Teildienstfähigkeit noch nicht mal nachgedacht. Schön auffällig, wie schnell man in unserem Laden abserviert wird... :cry:

Kimba
Beiträge: 18
Registriert: 06.04.2018 19:31
Behörde: Im Ruhestand DDU (Deutsche Post)

Re: DDU wie lange geht so was?

Beitrag von Kimba » 24.05.2018 11:24

Bei mir (Deutsche Post) ging das so schnell, weil klar war, das ich meinen Beruf (aus gesundheitlichen Gründen) nicht mehr ausüben konnte.
Ich wollte den Antrag auf Versetzung in den Ruhestand eigentlich selbst stellen (nachdem ich die Diagnose bekam, und somit klar war, das ich nicht mehr arbeiten konnte). Ich hatte aber schon eine Anordnung zur Untersuchung zum Postarzt. Weil mein Chef schon gesehen hatte, das ich schwere gesundheitliche Probleme hatte. Und eigentlich gar nicht mehr arbeiten konnte. Und so ging die Zurruhesetzung recht schnell.

psi
Beiträge: 17
Registriert: 25.02.2017 16:35
Behörde: Telekom

Re: DDU wie lange geht so was?

Beitrag von psi » 24.05.2018 15:27

Vielen lieben Dank allen für die schnelle Antworten.
Noch ne Frage. Wie geht das beim BAD Arzt denn so? Muss man dafür Arztbriefe organisieren?

AndyO
Beiträge: 358
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: DDU wie lange geht so was?

Beitrag von AndyO » 24.05.2018 19:39

psi hat geschrieben:
24.05.2018 15:27
Vielen lieben Dank allen für die schnelle Antworten.
Noch ne Frage. Wie geht das beim BAD Arzt denn so? Muss man dafür Arztbriefe organisieren?
Der BAD stützt sein Urteil auf die Atteste deiner Fachärzte. Von nix kommt nix.

psi
Beiträge: 17
Registriert: 25.02.2017 16:35
Behörde: Telekom

Re: DDU wie lange geht so was?

Beitrag von psi » 19.06.2018 18:50

Ja, hatte einen Termin
Habe dir eine PN geschickt

psi
Beiträge: 17
Registriert: 25.02.2017 16:35
Behörde: Telekom

Re: DDU wie lange geht so was?

Beitrag von psi » 19.06.2018 20:29

Melde mich, wenn ich mehr weiß
Die Einladung zum BAD dauerte keine 14 Tage ab Gespräch mit Chef

Werbung