Hilfe. Zuweisung

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.
Antworten
Metro
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2017 19:51
Behörde:

Hilfe. Zuweisung

Beitrag von Metro » 21.05.2017 20:22

Hi.

Habe Fragen zur Zuweisung bei Beamten. Leider kann man das Wort Zuweisung hier über Suche nicht suchen. Grund "zu viel Ergebnisse" oder so ähnlich. Hoffe trotzdem frage jetzt nicht alles doppelt

1. Ist das korrekt, wenn ein Zuweisg. Schreiben datiert diese Woche u. jetzt angekommen dann zum 03.05. also rückwirkend kommt? :o

2. Werden die Zuw. nicht normal mit Einschreiben verschickt?

3. Da ist ein Dienst-Ort genannt. Aber nicht Datum und Uhrzeit, wann man da antreten soll oder wie da die Dienstzeiten sind. :?:

4. Ein Bereich/Abteilung/ Chef steht auch nicht drin. :shock: Ist bloß ganz allgemein die GmbH genannt und die ist groß.

5. Gibts vllt. Infos wie die Aufgaben mind. beschrieben sein müssen oder is das bloß was für Anwälte? Müsste nicht wenigsten sowas wie ein vergleichbarer Tarif für Angestellte drinstehen oder wie erkennt man ob das überhaupt angemessen ist? Oder ist das mit Angemessenheit inzwischen schon abgeschafft?

6. Steht kein Sofort Vollzug drin.

Was tun? Hoffe auf Erfahrung von euch hier. Danke.

dibedupp
Beiträge: 1396
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Hilfe. Zuweisung

Beitrag von dibedupp » 21.05.2017 20:56

Punkt 4 kann ich mir nicht recht vorstellen. Den man wird nicht einer GmbH zugwiesen, sondern es wird einem eine Tätigkeit zugwiesen.
1. nein
2. muss nicht sein
3. gehört nicht in den Zuweisungsbscheid
5. im Bescheid müsste eigentlich die Stellenbezeichnung und die Bewertung stehen.
6. muss nicht drinstehen.

Entweder anrufen oder Widerspruch schreiben.

Metro
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2017 19:51
Behörde:

Re: Hilfe. Zuweisung

Beitrag von Metro » 21.05.2017 22:06

Hi.

Danke sehr für diese flinke Antwort.
dibedupp hat geschrieben:
21.05.2017 20:56
1. nein
Folgt da draus irgend was oder ist das ganz egal?

dibedupp hat geschrieben:
21.05.2017 20:56
3. gehört nicht in den Zuweisungsbscheid
Heisst das dann ich soll da einfach so morgen hin? Auch wenn ich nicht weiß zu wem und wieviel Uhr? Oder warte ich zu Hause bis diese Infos kommen?

dibedupp hat geschrieben:
21.05.2017 20:56
Punkt 4 kann ich mir nicht recht vorstellen. Den man wird nicht einer GmbH zugwiesen, sondern es wird einem eine Tätigkeit zugwiesen.
Ist wirklich so. Hab grade nochmal alles kontrolliert. Steht bloß die grosse GmbH und die Wochen-Arbeitszeit, der Ort und eine ganz schwammige Aufgabenliste. Aber nicht welcher Bereich/Abteilung der GmbH. Und auch kein Chef. :?

dibedupp hat geschrieben:
21.05.2017 20:56
5. im Bescheid müsste eigentlich die Stellenbezeichnung und die Bewertung stehen.
Meint Stellenbezeichnung sowas wie z.B. "Sachbearbeiter Backoffice" ? Eine Bewertung steht da nicht. Oder folgt die vllt. dann sowieso aus der Stellenbezeichnung? Da steht bloß der Satz "eine Beförderungsoption nach A* ist gegeben, wenn zuvor auf einer höherwertigen Tätigkeit die Erprobungszeit (6 Mon.) erfolgreich absolviert wurde." Steht aber wirklich nirgends, welches A* die jetzige Arbeit ist! Ergibt sich dann höchstens aus dem zitierten Satz indirekt. Hab nochmal alles nachgeguckt. Mehr steht nicht drin.


Mir kommt das alles so unfertig vor. So als ob das jemand zum ersten Mal gemacht hätte. :|

Auch komisch: es ist ein Termin vereinbart zum Vorstellungsgespräch (im T Unternehmen). Trotzdem jetzt kurz vorher diese Zuweisung. Passt auch nicht zusammen. Erst haben alle ganz viel Zeit und jetzt sogar plötzlich rückwirkend. :(

Noch mal danke.

dibedupp
Beiträge: 1396
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Hilfe. Zuweisung

Beitrag von dibedupp » 22.05.2017 05:07

Hat es vor dem Zuweisungsbescheid eine Anhörung gegeben? Wer ist Absender des Bescheids?

Metro
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2017 19:51
Behörde:

Re: Hilfe. Zuweisung

Beitrag von Metro » 22.05.2017 07:58

dibedupp hat geschrieben:
22.05.2017 05:07
Hat es vor dem Zuweisungsbescheid eine Anhörung gegeben?
Ja.

dibedupp hat geschrieben:
22.05.2017 05:07
Wer ist Absender des Bescheids?
Wofür ist diese Info denn wichtig? :?

Anhörung und Zuweisung sind von verschiedenen Standorten. Passen aber vom Inhalt trotzdem zusammen. Sieht nicht so aus als würden die einen gar nicht wissen was die andern grade machen. :cry:


Hast du oder vllt. jemand sonst Ideen zu den andern offenen Fragen?

Torquemada
Beiträge: 2355
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Hilfe. Zuweisung

Beitrag von Torquemada » 22.05.2017 14:11

Da offenbar zuvor eine korrekte Anhörung erfolgte, würde ich mich für weitere Fragen direkt an den Absender des Schreibens bzw. die beteiligten Betriebsräte wenden.

Yogini
Beiträge: 55
Registriert: 07.03.2017 19:56
Behörde:

Re: Hilfe. Zuweisung

Beitrag von Yogini » 22.05.2017 21:56

Habe dir PN geschickt.
Einen schönen Abend!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Werbung