DDU Verfahren und Urlaub

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.
Antworten
Elfe
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2016 07:37
Behörde:

DDU Verfahren und Urlaub

Beitrag von Elfe » 02.04.2017 12:50

Habe bereits vor ca 5 Wochen die Ankündigung der Versetzung in den Ruhestand erhalten und muss mich auch nicht mehr krankschreiben lassen. Wenn ich nun evtl. kurzfristig in den Urlaub fahren möchte, wie soll ich mich da verhalten? Ich habe letztens Jahr während ich krankgeschrieben war mal bei HR und der Krankenkassen telefonisch und schriftlich angefragt ob ich in Urlaub fahren könnte wenn mein Arzt das Befürwortet. Das Ergebnis war, dass ich keine eindeutige Antwort erhalten habe. HR sagte das müsse die Krankenkasse entscheiden, Krankenkassen sagte das müsse die Personalstelle entscheiden. Wie sieht es jetzt aus? Hat jemand von euch Erfahrungen?

Torquemada
Beiträge: 2350
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: DDU Verfahren und Urlaub

Beitrag von Torquemada » 02.04.2017 17:31

Das wurde hier schon sehr oft gefragt und immer gleich (korrekt) beantwortet.

1. Deine Krankenkasse hat damit gar nichts zu tun.

2. Dass HR bei der Hotline so seltsam ist, glaube ich nicht. Solche Fragen werden mit Ticket seriös beantwortet.

3. Es empfielt sich, HR per Mail mitzuteilen, dass man von da bis da nicht erreichbar ist

4. Bis zum Ende krankschreiben lassen ist immer die bessere Alternative, egal was die schreiben

Deddi
Beiträge: 11
Registriert: 17.04.2013 20:20
Behörde:

Re: DDU Verfahren und Urlaub

Beitrag von Deddi » 12.04.2017 08:01

Ich würde an deiner Stelle zunächst mal
prüfen lassen, ob dieses DDU- Verfahren
überhaupt rechtens ist, Du tatsächlich
Dienstunfähig bist, oder der AG dich lediglich
zwecks Abwicklung, auf diese Schiene bringen möchte!?

dibedupp
Beiträge: 1395
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: DDU Verfahren und Urlaub

Beitrag von dibedupp » 12.04.2017 08:25

Deddi hat geschrieben:
12.04.2017 08:01
Ich würde an deiner Stelle zunächst mal
prüfen lassen, ob dieses DDU- Verfahren
überhaupt rechtens ist, Du tatsächlich
Dienstunfähig bist, oder der AG dich lediglich
zwecks Abwicklung, auf diese Schiene bringen möchte!?
Warum sollte Sie?
Elfe hat geschrieben:
09.12.2016 08:06
..... Mein Ziel ist nun die DDU. .....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Werbung