Karneval

Forum für Mitarbeiter von Berufsgenossenschaften.
Antworten
Ina123
Beiträge: 216
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Karneval

Beitrag von Ina123 » 01.03.2014 11:22

Ansage des Sitzungspräsidenten:
Heute in der Bütt zu seh´n, ein Madel aus dem Osnabrücker Land.
Es liegt zwar im Nordwesten, aber nicht hinter dem Mond.
Ihr Thema sind die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. und die gesetzlichen Unfallversicherung. Wolle´mer se rilasse? ----jaaaaaaaaaaa

(Vortrag)
Wer soll das bezahlen? Wer hat es gewollt? Das ganze Jahr ist Narrenzeit! Zum Lesen, Lachen, Vortragen, Hinterher werfen und wegwerfen.

Echt oder Satire? Bütt oder bittere Wahrheit – doch wer will sie hören, wer interessiert sich dafür? Der Narr darf alles sagen/schreiben nur nicht die Wahrheit. tätä, tätä, tätä

Deshalb zitiere ich viel lieber andere, bzw. füge sie als Link ein und überlasse es Euch, die Dinge zu beurteilen und zu bewerten.
Wer lieber nüchterne Zahlen mag und sie zu Lesen versteht, wird hier seine Freude haben
http://www.gbe-bund.de/gbe10/abrechnung ... oten=NE430 nüchtern, nüchtern sind wir Ostern wieder...

http://www.bgn-fleischwirtschaft.de/inf ... agemittel/
oben steht, ...das ein angemessener Ertrag erzielt wird und unten steht, das über 12 Millionen Euro als zinslose Beteiligungen weggegeben wurden?? Ist das wirtschaftlich? Ist das Sinnvoll? Da bringen ja (griechische) Staatsanleihen mehr als nichts, nämlich gar nichts, können aber beim deutschen Finanzamt als Verlustvortrag angesetzt werden um Steuern zu sparen. Frage an die Finanzkolleginnen und –kollegen: war das jetzt so richtig?! tätü, tütä,

http://www.bgetem.de/mitgliedschaft-bei ... lte-fragen weshalb ist denn wohl dieser Link hier? Nun, ich will es verraten, ich habe noch nie nicht gesagt oder geschreibt, das die gesetzlichen Unfallversicherungen an sich oder grundsätzlich oder überhaupt, deshalb zur Ausgewogenheit.. alaaf, helau, Karotte

http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptverba ... enschaften wer die Geschichte net kennt, hat die Zukunft verschlafen, reimt sich zwar nicht, stimmt aber!! Tröröö, tröröö, tröö

Bald ist Aschermittwoch, die Zeit des Fastens, der inneren Einkehr, der Buße und Besinnung.
Wie viel Aschermittwoche müssen noch vergehen, bis sich die verhärteten Strukturen aufbrechen (lassen)? tutut, tutgut, trinkaus

Wo sich ein eingetragener Verein (e.V.), denn etwas anderes ist die DGUV e.V. nämlich nicht, hinstellt und behauptet, das seine Geschäftsführer, Ministern und Staatssekretären gleichgestellt sind und sie deshalb einen entsprechenden Platzbedarf, der natürlich auch einiges kostet, für sich reklamieren tätärätä, tätärätä, tätärallala (https://www.bundesrechnungshof.de/de/ve ... onsanalyse Seite 2).

Jeder Euro, den die DGUV e.V. ausgibt, hat ein gewerblicher Arbeiter erarbeitet!! Hört, hört!!
Von seiner Lohnsumme wird ein Anteil an die Berufsgenossenschaften abgeführt, die dann davon ihrerseits ihrem gesetzlichen Auftrag nachkommen und zusätzlich ihre Mitgliedsbeiträge an diverse Vereine und Vereinigungen abführen; neben der DGUV e.V, auch dem DVR e.V., wo alle BG´en Mitglied sind. Der Präsident des DVR e.V. ist der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der DGUV e.V. http://www.dvr.de/dvr/vorstand/titel.htm und der Vorsitzende der DGUV e.V. ist einer der Vizepräsidenten. Reicht nicht für jeden eine Tätigkeit?
Hier sind mal die alten Aufgaben des Hauptverbands der gewerblichen Berufsgenossenschaften, aufgeführt: http://www.sifatipp.de/fachwissen/gloss ... enschaften Trallala, trallala, fiderallala

Für Frau Schawan wäre da doch ein Posten drin, sie würde die Frauenquote deutlich nach oben treiben, da der Personalrat des Auswärtigen Amts ihrer „Bewerbung“ (oder besser Abschiebung?) in den Vatikan nicht zugestimmt hat, wegen mangelnder Qualifikation für den höheren Dienst. Tschingderassa, tschingderassa, bumm,bumm

Leider bekommt man/frau keine Zahlen über die Höhe der Beiträge. Ist schon komisch. Da wird groß die Selbstverwaltung herausgestellt, Arbeitgeber und Arbeitnehmer sitzen in den (Kontroll-) Instanz, aber an manchen Stellen wird scheinbar gemauert...., na, wenigsten gut für die Bauwirtschaft. Lieb Vaterland magst ruhig sein, die Herrschenden lullen Dich schon ein, schlaf weiter. Narhalla Marsch: http://www.youtube.com/watch?v=Z8lQyrvHQvk


Ina123 heute mit der Narrenkappe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werbung