wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Forum für Mitarbeiter von Berufsgenossenschaften.
Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 06.12.2011 22:10

oder diskutieren sie nicht mehr?? Was kommt nach den Fusionen von 23 auf 9 BG´en? Vielleicht dann bald 3 oder gar eine??

leider findet man/frau auch hier keine Antwort: http://www.forum-bg.de/index.html

Schade.....

Ina123

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 07.12.2011 17:06

nun, das habe ich mir fast gedacht, es wird nicht diskutiert, es wird gemacht, was man/frau gesagt bekommt!!

Ina123

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 21.12.2011 02:46

tja, leider noch immer nicht.......

Die sollen sich auch keine Gedanken machen, sondern schön brav den Kopf senken und arbeiten....

Ina123

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 04.01.2012 19:19

warum sind die Fragen: "wo diskutieren die BG Mitarbeiter" neben der Frage nach der "Bildschirmarbeitsplatzbrille" die am wenisten gelesenen Beiträge??

Ina123, diesmal am frühen abend.....

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 13.01.2012 04:12

oder ob es hier interessante Informationen gibt??

http://www.waldbesitzerverband.de/pdf/t ... ng_LBG.pdf

o.k. es geht hier um die Landwirtschaftliche BG, aber sicher gibt es das bei den anderen auch. War schon mal jemand da??

Ina123

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 28.01.2012 16:23

ja, wo finden denn die innerbetrieblichen Diskussionen statt?
gar nicht? überhaupt nicht? am "runden Tisch"? in der Kantine?

hier ein Link: http://www.bgetem.de/htdocs/r30/vc_shop ... 1-2011.pdf

Ina123

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 13.02.2012 04:10

das passt hier zwar nicht rein, da aber sowieso niemand weiß, wo die Mitarbeiter der BG´en dikutieren, ist es eh egal.

http://www.google.de/search?hl=de&xhr=t ... a=N&tab=wi

Ich hatte bei google folgendes eingegeben: wenn das die berufsgenossenschaft sieht und dann unter Bilder gesehen.....

Ina123

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 16.02.2012 00:35

Hallo Ina123,
na, dann schreibe ich Dir, bzw. "antworte" mit einem Link: http://www.google.de/search?hl=de&cp=12 ... sgb__JTNBg

Es grüßt
Ina1234

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 25.02.2012 18:44

arme Ina123
ist denn niemand aus einer BG hier, der das liest??
Na, dann mal wieder ein Link: http://www.google.de/search?hl=de&gs_nf ... 80&bih=919
Hab´: Bilder von vermeidbaren Arbeitsunfällen
bei google eingegeben.

Es grüßt
Ina12345

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 28.02.2012 04:11

...nun, die Mitarbeiter der BG´en sollen ja auch nicht diskutieren, sondern ihre Arbeit machen...
aber halt, wird hier: diskutiert?? http://www.forum-bg.de/index.html
gleich oben, unter: was ist neu im forum BG?
oder zeigt es nur die Zerissenheit, die durch die Fusionen entstanden ist?
oder zeigt es, was auch immer?
wer wagt es, es auszusprechen??

Ina123

Frank Reich
Beiträge: 27
Registriert: 29.08.2015 13:37
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Frank Reich » 06.08.2016 17:03

1621 Tage später, und schon gibts ne Antwort.

Ich hab mir sagen lassen, die sind im Forum für Unfallopfer, Material sammeln. Sagen tun sie dort demnach auch nix.

Das sollte über die näxten Jahre hinweghelfen.

gegrüßt von Frank Reich
es grüsst Frank Reich
_________________

Schuld ist ein moralischer Aspekt; Recht ein finanzieller (HKH)

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 08.08.2016 20:28

Hallo Frank Reich,
also, heute war ich platt. Nach einigen Tagen der Abwesenheit vom Forum scrolle ich routinemäßig nach unten und dann das: plötzlich ist der Bereich Berufsgenossenschaften bei mir als ungelesen markiert!!
Ein Beitrag, ein Beitrag!! Vielen Dank. Ich war schon drauf und dran, den Bereich BG´en wieder schließen zu lassen, da sich leider fast niemand hier zu inhaltlichen Dingen geäußert hat.
Da fällt mir ein, das ich vor einigen Tagen unter bund.de mir die Ausschreibungen der BG´en angesehen habe. Eine Ausschreibung ist mir dabei aufgefallen. Da schreibt eine BG "Be­ra­tungs­leis­tung für die Er­stel­lung ei­nes Im­mo­bi­li­en­ge­samt­kon­zepts" aus?? Ja, warum denn nicht, aber: gibt es dafür nicht genügend Fachleute in den eigenen Reihen (scheinbar nicht, im Jahr ???? nach den Fusionen).
Warum wird wieder viel Geld an einer Stelle ausgegeben, wo es vielleicht andere Lösungen gibt?? http://www.gmsh.de/service/pressebereic ... irtschaft/
Warum tun sich die BG´en nicht endlich zusammen, um solche Fragen und die Lösungen mit eigenen Fachleuten auszuarbeiten?
Was macht der DGUV e.V. als Dachverband? Ist er nicht auch für allgemeine, übergeordnete Fragen gegründet worden (übrigens ursprünglich ehrenamtlich!!).
Aufgaben .....und der Rationalisierung der Verwaltungsarbeit. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hauptverb ... enschaften

Na dann, guten Abend noch, wünscht
Ina123

Frank Reich
Beiträge: 27
Registriert: 29.08.2015 13:37
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Frank Reich » 08.08.2016 21:45

:o So viel Euphorie? :D

Aber zu deiner Frage, die Antwort steht ja noch immer aus.
Soweit mir bekannt ist diskutieren die nicht, ist verboten. Sie werden dirigiert, das muss genügen und macht vieles leichter, z.B. das Denken, es erübrigt sich nämlich.


gegrüßt von Frank Reich
es grüsst Frank Reich
_________________

Schuld ist ein moralischer Aspekt; Recht ein finanzieller (HKH)

Ina123
Beiträge: 224
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Ina123 » 09.08.2016 20:31

Sehr geehrter Kollege Frank Reich,
langsam beschleicht mich tatsächlich der Verdacht, das dem leider so ist ("Maulkorb", wer was sagt, wird rasiert, siehe BG Forum, Holz und Metall http://www.forum-bg.de/)
Tja, da kann man und/oder Frau als Einzelkämpfer auch nichts mehr machen.

Aber zu meiner Frage, warum können die BG´en solche Fragen nicht aus eigenen Ressourcen klären?? Warum sagen die Vertreter der Arbeitgeber in den Gremien nichts?? Warum sagen die Vertreter der Gewerkschaften nichts??
Das man sich schon mal beim Raumbedarf vertun kann, haben wir ja bei dem Neubau des DGUV e.V. gesehen.

Schön weiterschlafen, lieb Vaterland mag´st ruhig sein......

Ina 123

Frank Reich
Beiträge: 27
Registriert: 29.08.2015 13:37
Behörde:

Re: wo diskutieren die BG Mitarbeiter??

Beitrag von Frank Reich » 10.08.2016 14:17

hallo Ina,

das ist wohl kein reiner Verdacht mehr.
Ina123 hat geschrieben: So langsam beschleicht mich tatsächlich der Verdacht, das dem leider so ist ("Maulkorb", wer was sagt, wird rasiert, siehe BG Forum, Holz und Metall http://www.forum-bg.de/)
Dass das so ist (und nicht nur das) wurde mir vor langer Zeit von einem ehem. Insider mal geschildert. Manche kommen damit auch nicht klar und suchen sich andere Tätigkeiten. Aber selbst dann sind sie derart eingeschüchtert, dass sie sich auch dann noch nicht trauen, die Wahrkeit zu sagen.
Ina123 hat geschrieben: Aber zu meiner Frage, warum können die BG´en solche Fragen nicht aus eigenen Ressourcen klären?? Warum sagen die Vertreter der Arbeitgeber in den Gremien nichts?? Warum sagen die Vertreter der Gewerkschaften nichts??
Das man sich schon mal beim Raumbedarf vertun kann, haben wir ja bei dem Neubau des DGUV e.V. gesehen.
Da fehlt mir jetzt der Zusammenhang. Welche Frage meinst du? Zusammenlegungen? Ich unterstelle mal, das ist faktisch schon seit Jahren der Fall.


es grüsst Frank Reich
es grüsst Frank Reich
_________________

Schuld ist ein moralischer Aspekt; Recht ein finanzieller (HKH)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung