Bayern weniger als 40 Wochenarbeitsstunden - 1 Tageszwangsfrei?

Forum für Themen aus dem Bereich Strafvollzug
Justizia-JVA
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2015 16:08
Behörde:

Bayern weniger als 40 Wochenarbeitsstunden - 1 Tageszwangsfrei?

Beitragvon Justizia-JVA » 07.09.2016 19:20

mein Dienstleiter möchte mich Freitag auf Frei setzen (womit ich nicht ganz einverstanden bin...5 Stunden 20 Minuten wäre ich anwesend und 8 Stunden zieht er mir für den freien Freitag ab,...natürlich versuch ichs erstmal mit Freitag nicht und Montag gerne...) ich hab mal gehört dass man ein Recht hat seine 40 Wochenstunden innerhalb der Woche einbringen zu dürfen...weis aber nicht wo ich das finde? ein Tag zwangsfrei geht nicht,...wo könnte ich da nachschauen?

Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1930
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL

Re: Bayern weniger als 40 Wochenarbeitsstunden - 1 Tageszwangsfrei?

Beitragvon Mikesch » 08.09.2016 16:34

Ohne Deine Zustimmung kann man Deine Stundenzahl nicht herunter, bzw. Dich auf Teilzeit setzen. Teilzeit kann nur auf Deinen Antrag erfolgen. So viel ich weiß, wäre dies auch rechtswidrig.
Ihr habt doch eine AZV, da steht das drin. Die Meisten bauen auf die des Bundes auf, hier ist es der § 3 Abs. 1
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de


Zurück zu „Strafvollzug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

Werbung