gehobener Dienst im Land Hessen

Forum für Themen aus dem Bereich Strafvollzug
Antworten
MarcelHa
Beiträge: 6
Registriert: 20.08.2015 12:55
Behörde:

gehobener Dienst im Land Hessen

Beitrag von MarcelHa » 20.08.2015 12:58

Hallo zusammen :hallo:

Ich hätte da mal 4 Fragen an euch, ich hoffe ihr könnt mir da mal weiterhelfen. ;-(

1. Frage:
Kann ich mich für den gehobenen Dienst auch nächstes Jahr bewerben, da ich Juli 16 erst mit meinem Fachabitur fertig bin?

2. Frage:
Stimmt es wirklich, dass man oft den Sitz im gehobenen Dienst wechseln muss, mir hat das zumindest ein Justizvollzugsbeamter heute so erzählt, zitiere "Wenn du im gehobenen Dienst bist, wirst du oft mal rum geschickt, dort wo gerade Bedarf an einen gehobenen Beamten besteht. Sprich du bist nach der Ausbildung erst in Weiterstadt und nach 1 Jahr musst du dann nach Butzbach". Hat schon ein mal jemand solche Erfahrungen gemacht? :buhu:

3. Frage:
Würdet ihr dennoch den gehobenen Dienst anstreben wenn dies der Fall sein sollte oder würdet ihr auf die 200-500€ mehr verzichten und den mittleren Dienst anstreben?

4. Frage:
Ich bin nicht verh. habe 1 Kind mit meiner Verlobten und bin 24 Jahre alt. Was würde ich im gehobenen und im mittleren Dienst ein mal während und nach der Ausbildung Netto ca. verdienen?

Ich bedanke mich schon ein mal im Voraus für eure Antworten und wünsche euch noch einen angenehmen Abend!!! :hallo: :zustimm:

Liebe Grüße Marcel

Uschi
Beiträge: 3
Registriert: 25.08.2015 18:16
Behörde:

Re: gehobener Dienst im Land Hessen

Beitrag von Uschi » 25.08.2015 18:34

1. Ja, als initiativ Bewerbung.
2. Ja, kann sein.
3. Ja.
4. Siehe Besoldungstabelle Hessen.

MarcelHa
Beiträge: 6
Registriert: 20.08.2015 12:55
Behörde:

Re: gehobener Dienst im Land Hessen

Beitrag von MarcelHa » 27.08.2015 14:49

Wirklich ausführlich beantwortet, bringt mich echt weiter, was meine Entscheidung angeht

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung