Urlaubstipps

Hier wird sich über Urlaubsreisen und Reisetipps unterhalten.
Gast

Urlaubstipps

Beitrag von Gast » 16.02.2007 01:44

Hallo,
angesichts der Tatsache, dass alles teurer wird und fast überall das 13. Monatsgehalt weg ist:
Wie wär's, wenn jeder hier im Forum Tipps über günstige Übernachtungs-/Urlaubsmöglichkeiten einstellt, evtl. auch aus seiner Region?
Vielleicht gibt es ja auch das Angebot gegenseitiger Übernachtungsmöglichkeiten etc.

MfG
kalle50

frank78
Beiträge: 2
Registriert: 24.05.2011 11:27
Behörde:

Beitrag von frank78 » 24.05.2011 11:40

Günstige Übernachtungsmöglichkeiten habe ich zwar nicht. Aber einen Spartipp. Hier (https://promotion.lufthansa.com/muenchen2018/ ) bekommt man derzeit auf der Lufthansa-Seite einen Gutschein für einen Rabatt von 20 Euro. Offiziell darf man pro Person nur einen Gutschein ziehen, was mglw. über die E-Mail-Adresse geprüft wird. Bei Lufthansa kann man innerdeutsche Flüge jetzt auch one-way buchen. Die günstigsten gibt es für 59 Euro. Darauf kann man den Gutschein einsetzen und zahlt dann für einen innerdeutschen Lufthansa-Flug nur noch 39 Euro.

Ole2000
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2011 14:07
Behörde:
Wohnort: München

Reise, Reise

Beitrag von Ole2000 » 08.08.2011 14:25

Ich bin in den vergangenen Jahren viel in der Welt unterwegs gewesen und habe einiges erlebt. Früher war reisen so eine Art statussymbol und für uns viel zu teuer (da war man noch jung ;-) ). Heute ist es ja durchaus möglich sich die Welt für schmales Gelsd anzusehen. Man muss sich aber angesichts der globalen Klimaerwärmung fragen; "Brauche ich das?" Es ist wohl nicht nötig und ich pesönlich habe auch festgestellt, dass ich zwar die Welt ganz gut kenne, meine eigene Heimat aber nicht. Der Besuch einer "Sonnenseite" hat mich zum Nachdenken gebracht. Mein Plan für die kommenden Jahre ist es nun, die eigene Heimat mit ihrer Kultur besser kennenzulernen. Ich denke Deutschland hat da mehr zu bieten als Nord-/Ost-See und Berge. Ich freue mich ebenfalls über die vielen (günstigen) Tipps im Forum. :D
„Beamte sind Leute, die ein Leben lang sitzen, ohne verurteilt zu sein.“

Benutzeravatar
Bundesfreiwild
Beiträge: 1947
Registriert: 17.01.2011 08:48
Behörde:
Kontaktdaten:

Beitrag von Bundesfreiwild » 09.08.2011 10:20

Ja, in Deutschland ist es auch sehr schön. Hier gibts eigentlich alles an Landschaft, das es anderswo auch gibt. Ein Elend ist halt, dass man seinen Urlubstermin meist schon im Januar festlegen muss und dann eine Wettermisere im Juli oder August - wie jetzt gerade - erleben muss.

Für viele ist das nicht das Problem, man kann sich auch mit Wolken entspannen. Wer - wie ich - zu den Sonnenanbetern gehört (ja, ich weiss - zuviel ist ungesund), für den ist ein "verhagelter" Urlaub einfach nur Stress.

Da ich aus dem Mittelrheingebiet komme, kann ich es uneingeschränkt empfehlen. Immer, wenn ich aus dem Spanienurlaub zurückkomme, sage ich zu meinem Mann: Wenn man hier mit dem Wetter fest rechnen könnte, bräuchte ich auch gar nicht wegzufahren. Wälder, Berge, Maare/Seen/Flüsse, Wandern, Baden, Burgen, Kultur - alles in der Nähe.

Andererseits - für mich ist Strand und vor allem Meer einfach die entspannendste Vorstellung. Da geht mein Blutdruck schon beim Gedanken daran runter *lach*.

Nord- und Ostsee ist sehr schön, aber wie gesagt, für mich wäre es für 3-4 Wochen Jahresurlaub nur eine Alternative, wenn ich sozusagen spontan bei gutem Wetter losdüsen könnte.

Ole2000
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2011 14:07
Behörde:
Wohnort: München

Beitrag von Ole2000 » 12.08.2011 10:24

„Auf Reisen suchen viele Deutsche eigentlich nicht das fremde Land, sondern Deutschland mit Sonne.“ :lol:
„Beamte sind Leute, die ein Leben lang sitzen, ohne verurteilt zu sein.“

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3
Registriert: 09.08.2011 16:58
Behörde:
Wohnort: Aachen

Beitrag von Micha » 12.08.2011 13:50

Ich habe vor zwei Wochen einen kurzen Ausflug nach Hamburg gemacht und wir habe die drei Nächte in einer privaten Unterkunft verbracht. Die Unterkunft hatten wir über http://www.9flats.com/de/ gebucht und das hat alles sehr gut funktioniert! Und günstig war es auch :)
Da würde ich sonst mal gucken, ob man dort etwas günstiges findet!
LG Michaela

Benutzeravatar
Bundesfreiwild
Beiträge: 1947
Registriert: 17.01.2011 08:48
Behörde:
Kontaktdaten:

Beitrag von Bundesfreiwild » 15.08.2011 11:19

Ole2000.
Ich kann dazu nur sagen, ich wäre froh, so einige bliiieeben dann auch daheim!
Mich kotzt es megamässig an, wenn ich in Frankreich oder Spanien erfahren muss, dass man vor allem das Essen an die -meist nicht vorhandenen Geschmack- des Mitteleuropäers anpasst. Bedeutet dann meistens, dass es nur noch so aussieht, wie es original aussieht, aber bei Weitem nicht mehr so schmeckt. Denn... es darf zwar fremd aussehen, aber nicht fremd schmecken.

Also... ich koche selbst zu Hause nicht "deutsch" (außer ein paar Spezialgerichten, die man eben nicht anders kochen kann). Knobi und Chilli und asiatische Gewürze sind bei mir Standard und ich rege mich immer furchtbar auf, wenn das Ausland sich an die anpasst, die kaum Salz von Pfeffer unterscheiden können und schon einen Nervenzusammenbruch bekommen, wenn ein Stück Tintenfisch auf dem Teller liegt.

Naja, wenn man sucht, findet man (mit Sprachkenntnissen allerdings) auch einheimische Lokale, die für Einheimische kochen. Da bekommen wir dann auch, was wir auf dem Teller haben möchten, allerdings auch meist nur dann, wenn wir es einheimisch bestellen. Sonst erkennen die uns ja leicht als Touristen und lassen gleich wieder alles Spannende weg.

SandraA
Beiträge: 1
Registriert: 15.08.2011 11:49
Behörde:

Beitrag von SandraA » 15.08.2011 11:55

Also für einen spontanen Urlaub kann ich immer wieder Mallorca empfehlen. Man kann dort sehr günstig Urlaub machen und die Insel bietet viel mehr als nur den Ballermann.

Benutzeravatar
Kloppo
Beiträge: 4
Registriert: 21.09.2011 17:00
Behörde:
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von Kloppo » 22.09.2011 15:15

Also ich war in den letzten beiden Jahren auch mit meiner Frau auf Mallorca. Genauer gesagt in der Nähe von Cala d'Or. Haben uns dort jeweils ein Ferienhaus über Atraveo gemietet. Hat uns insgesamt sehr gut gefallen und wir übelegen ernsthaft ein drittes mal dorthin zu reisen. Wer gerne ein paar genauere Tipps haben möchte, kann mich gerne anschreiben.
Gruß von Kloppo
„Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal machen, denn die Auswahl ist so groß.“

wollig
Beiträge: 1
Registriert: 07.10.2011 17:09
Behörde:

Beitrag von wollig » 10.10.2011 11:06

Deutschland ist wunderschön, nur halt durch das Wetter oft nicht so gut geeignet, um Urlaub zu machen, wir zum Beispiel Spanien. Trotzdem mache ich immer wieder Urlaub hier. Letztens war ich in Mirow in der Mecklenburgischen Seenplatte. Dort gibt es einige Ferienhäuser Mirow ist sehr schön und vor allem für Menschen, die gerne der Natur nah sind. Mein Ferienhaus hab ich hier gebucht http://www.ferienpark-mirow.de Beim Blick direkt aufs See kann man sich richtig entspannen.

Benutzeravatar
afo1
Beiträge: 227
Registriert: 19.08.2011 10:19
Behörde:

Beitrag von afo1 » 11.10.2011 06:14

Kann ich nur bestätigen! Ich bin viele Jahre in der Gegend mit dem Paddelboot unterwegs gewesen. Ganz tolle Gegend.
Gruß
afo
Ein guter Tropfen maßvoll genossen, schadet auch in großen Mengen nicht!

Benutzeravatar
Bundesfreiwild
Beiträge: 1947
Registriert: 17.01.2011 08:48
Behörde:
Kontaktdaten:

Beitrag von Bundesfreiwild » 11.10.2011 21:56

*lach* Afo1 und wie viele Flaschen Autan muss man mitnehmen?

Und ... wer es auch mal katalonisch mag, der soll sich mal auf meine privaten Urlaubs-Homepageseiten umsehen:
www.espumademar.de und dort mit dem Katalonienseitendurchlauf starten.

Für Autoreisende noch gut erreichbar, in der Vorsaison auch noch deutlich preiswert, für Flugtaugliche in 2 Std machbar.

Wer übers Posterholungswerk buchen kann, dem sei die auf meiner Homepage erwähnte und bebilderte Appartementanlage empfohlen.
Rund 1600 Euro/4 Wochen für eine 35qm-Ferienwohung (incl. Hotelparkplatz) Der Preis ist für Ende Mai - Ende Juni.
In der Hauptsaison wirds natürlich wesentlich teurer.
Zum Strand sinds 2 Min zu Fuß.
Und für Schwerbehinderte erreichbar - und auch Ferienwohnungen im Parterre buchbar (3 Treppenstufen am Appartement-Eingang müssen allerdings überwunden werden)

Wir waren jetzt schon 8x dort und es ist eine super Ausgangsbasis für Erforschungs- Kultur- und Bade-Touren an der Küste und im Hinterland.
Wir sind von dort aus bis Barcelona und sogar bis Tarragona vorgedrungen.

Klickt euch mal durch meine Seiten durch, dann wisst ihr warum ich das dort so abwechslungsreich finde - obwohl ich Ampuriabrava und Rosas als Orte eher unspannend finde.

Hm... die Bilder von diesem Jahr habe ich ja noch gar nicht hochgeladen - das muss ich mal schleunigst nachholen.

Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1932
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Kontaktdaten:

Beitrag von Mikesch » 12.10.2011 17:02

Bundesfreiwild hat geschrieben:...er soll sich mal auf meine privaten Urlaubs-Homepageseiten umsehen...
Ich bin immer wieder überrascht, welche Talente sich in den Veraltungen tummeln :-)
LG Mikesch
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de

Hendrik Mueller
Beiträge: 9
Registriert: 12.10.2011 17:04
Behörde:

Alternative zum teuren Hotels...

Beitrag von Hendrik Mueller » 24.10.2011 15:29

Im Allgemeinen schließe ich mich meinen Vorrednern an und bevorzuge lieber den warmen Süden (Idealfall Spanien, Italien oder Türkei) anstatt mir meinen Urlaub mit deutschen Regen mir vermasseln zu lassen---

Ich kann Ihnen allerdings sonst noch als Alternativen zu den teuren Hotels noch diese Seite empfehlen..

Eine Freundin von meiner Frau hat uns diese Seite nahe gelegt und wir haben sie bisher zweimal innerhalb Europas sowie einmal in Berlin ausprobiert... Und waren bisher jedes mal zufrieden.

Das gute an der Seite ist, dass jedermann sein Zimmer / Wohnung von Privat an Privat vermitteln kann... Gerade für Leute, die nicht so gerne in großen Hotels übernachten mögen, so wie meine Wenigkeit, ist es eine angenehme Alternative, da man seine Privatsphäre hat aber auch näher am "wahren" Leben dran ist...

Ansonsten bin ich sehr angetan von diesem Forum und werde den einen oder anderen Tipp ausprobieren

volkschoen
Beiträge: 1
Registriert: 18.11.2011 11:36
Behörde:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gute Alternative, Sächsische Schweiz

Beitrag von volkschoen » 18.11.2011 11:57

Hallo,

gutes Forum mit vielen wertvollen Informationen. Warum in die Ferne schweifen, denn in unserer Region gibt es wunderbare Urlaubsregionen. Ich kann die Sächsische Schweiz empfehlen. Das Elbsandsteingebirge in Sachsen, das im Südosten von Dresden gelegen ist besitzt eine Landschaft von Felsformationen, die teilweise sehr bizarr geformt ist.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem die Bastei sowie das Felsentor bei der Stadt Wehlen. Viele Sandsteinfelsen ermöglichen hier die Kletterei, die sich inzwischen zu einem immer beliebteren Hobby entwickelt hat. Dabei werden faszinierende Impressionen geschenkt, die ein besonderer Lohn für den Aufstieg sind. Als weitere Empfehlung das http://www.elbsandsteingebirge.de/ mit einem herrlichen Ausblick.

Eine gute Reise wünscht

Volkmar Schoene [/url]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werbung