schriftlich eingereicht werden NEU!!!!!

Hier kann man Fragen stellen die nichts mit Beamten & Co. zu tun haben.
Antworten
defraubeckham
Beiträge: 91
Registriert: 18.01.2011 10:46
Behörde:
Wohnort: Bonn

schriftlich eingereicht werden NEU!!!!!

Beitrag von defraubeckham » 11.01.2013 17:46

Ihr wisst ja es geht um den Nachweis an den Schornsteinfeger.

Ich habe ein Gesetz gefunden (Schornsteinfegerhandwerksgesetz)

§4:

Die ausgefüllten Formblätter sind den Eigentümern zu übergeben oder in deren Auftrag direkt an die
jeweiligen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger oder Bezirksschornsteinfegermeister zu übermitteln.



Also kann ich doch die Fremdfirma beauftragen den Nachweis zu übermitteln.
Übermitteln ist was? Brief, Fax, eingesannter Nachweis per Mail????????
Zuletzt geändert von defraubeckham am 15.01.2013 18:04, insgesamt 1-mal geändert.

egyptwoman
Beiträge: 681
Registriert: 26.12.2011 15:54
Behörde:
Wohnort: Hurghada/Ägypten

Re: schriftlich eingereicht werden

Beitrag von egyptwoman » 12.01.2013 02:56

Kommt drauf an worum es sich handelt. In aller Regel heißt das aber das Original mit Originalunterschrift ist einzureichen, sollte es zeitlich nicht reichen kann man nachfragen ob erstmal ein Fax oder E-Mail mit gescanntem Anhang möglich ist und das Original schnellstens nachgereicht wird.

egyptwoman

defraubeckham
Beiträge: 91
Registriert: 18.01.2011 10:46
Behörde:
Wohnort: Bonn

Re: schriftlich eingereicht werden

Beitrag von defraubeckham » 12.01.2013 10:15

Ich meine diesen Nachweis den man jetzt an den bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger geben muss wenn mann einen "Anderen Schorni" nimmt.

Um wirklich sicher zu gehen das dieser Nachweis dann beim bev. Bezirksschorni ankommt muss ich ja dann Einschreiben mindestens Einwurf machen und bei dreimaliger Reinigung des Kamins im Jahr wäre das dann dreimal zu senden.

Dachte Fax oder einscannen und Mail würde ausreichen....

dibedupp
Beiträge: 1258
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: schriftlich eingereicht werden

Beitrag von dibedupp » 12.01.2013 10:20

Bei Mail würde nur die De-Mail als sicherer Nachweis anerkannt. Fax und Mail gelten derzeit noch nicht als sicher zugestellt.

defraubeckham
Beiträge: 91
Registriert: 18.01.2011 10:46
Behörde:
Wohnort: Bonn

Re: schriftlich eingereicht werden

Beitrag von defraubeckham » 12.01.2013 12:45

wie geht De-Mail?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung