Stellen-oder Direktionswechsel innerhalb Berliner Polizei

Polizeiforum: Forum für Themen aus dem Bereich Polizei
Antworten
crimo110
Beiträge: 4
Registriert: 08.09.2014 19:10
Behörde:

Stellen-oder Direktionswechsel innerhalb Berliner Polizei

Beitrag von crimo110 » 21.11.2014 17:10

Werte Kollegen, habe ein Problem und mehrere Fragen.
Ich, weibl., 49 Jahre, POK'in, habe aufgrund mehrerer Probleme im September meine alte Dienststelle verlassen und mich auf eine ausgeschriebene Stelle beworben.
Dort im Dienst habe ich einen gesundheitlichen Zusammenbruch erlitten und konnte nach 2 Wochen meinen Dienst dort nicht mehr versehen. Nun bin ich aufgrund psychischer Probleme krank geschrieben. Der Grund hierfür lag schon bei meiner alten Dienststelle und die neue Dienststelle hat ihres dazu getan (nur das Arbeitsgebiet, nicht die Kollegen oder Vorgesetzten.....)
Nun meine Frage: ich möchte ja wieder Dienst versehen, mein Arzt meint, dass sich mein Zustand bessern würde, wenn ich erstmal neue berufliche Perspektiven hätte. An wen muss oder kann ich mich wenden, wenn ich ein neues Arbeitsumfeld haben möchte und auch andere Konditionen, z.B. keinen Nachtdienst mehr zu versehen........
Mir ist die Konfliktkommission eingefallen oder die Frauenvertretung, aber sind die für mich zuständig?? Ich möchte ja keine schlafenden Hunde wecken oder mein Problem öffentlich machen.

Danke für eventuelle Tipps.

tiefenseer
Beiträge: 313
Registriert: 16.03.2014 14:32
Behörde:

Re: Stellen-oder Direktionswechsel innerhalb Berliner Poliz

Beitrag von tiefenseer » 25.11.2014 19:35

Hallo Crismo,

Dein Beitrag hat mich nachdenklich und zugleich traurig gemacht.
Scheinbar hat sich in den zurückliegenden Jahren immer noch nichts auf den Dienststellen geändert. Naja ...Berliner Modell... sag ich da nur.

Hier meine Tipps:

Interessante Lektüre:

http://www.kriminalpolizei.de/themen/po ... krise.html

Dann fällt mir da der sozialmedizinischer Dienst ein.

Solltest Du Angst davor haben Kollegen oder Vorgesetzte mit ein zu beziehen, dann bist Du beim sozmed. Dienst besten aufgehoben.
Sie haben weitgehende Befugnisse und Erfahrungen mit solchen von Dir beschriebenen Situationen.

Gruß
Ärgere Dich nicht über Deine Fehler und Schwächen, ohne sie bist Du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung