Freistellung

Zollforum: Forum für Themen aus dem Bereich Zoll
Antworten
RETMAEBLLOZ
Beiträge: 9
Registriert: 01.07.2015 12:12
Behörde:

Freistellung

Beitrag von RETMAEBLLOZ » 01.07.2015 12:20

Hallo liebe Community,

derzeit befinde ich mich noch in der Probezeit im mittleren Dienst.
Ich habe vor mein Fachabitur bzw. Abitur nachzuholen.
Nun bin ich am überlegen, wie ich dies am Besten bewerkstelligen soll.

Die eine Möglichkeit wäre, zu kündigen und im Anschluss die BOS zu besuchen, welche ich aber eher weniger anstrebe.

Ich würde lieber warten, bis ich auf Lebzeit verbeamtet werde und mich dann gleich für ein bzw. zwei Jahre vom Dienst freistellen lassen, um die BOS besuchen zu können.

Leider ist ein Besuch einer Abendschule oder ähnliches nicht möglich.

Habt Ihr schon Erfahrungen zu oben genannter Problematik gesammelt oder kennt jemanden der auf diese Art und Weise sein Abitur nachgeholt hat.


Ich freue mich über Antworten.


Grüße
RETMAEBLLOZ

Zollkodex-Ritter
Beiträge: 740
Registriert: 30.11.2006 18:40
Behörde:

Re: Freistellung

Beitrag von Zollkodex-Ritter » 01.07.2015 13:43

Wie sollte denn dein weiterer Weg mit dem Abitur aussehen?

RETMAEBLLOZ
Beiträge: 9
Registriert: 01.07.2015 12:12
Behörde:

Re: Freistellung

Beitrag von RETMAEBLLOZ » 01.07.2015 14:17

ggf. für den gehobenen Dienst bewerben.

Nick
Beiträge: 64
Registriert: 07.12.2014 07:42
Behörde:

Re: Freistellung

Beitrag von Nick » 02.07.2015 13:03

Ich kenne keinen bei dem ein solcher Antrag genehmigt wurde.
Die mir bekannten wurden mit der Begründig "Personalknappheit" abgelhnt.
Was einige machen ist Teilzeitbeschäftigung und nebenher den zweiten Bildungsweg.

LG

Nick

Zollkodex-Ritter
Beiträge: 740
Registriert: 30.11.2006 18:40
Behörde:

Re: Freistellung

Beitrag von Zollkodex-Ritter » 04.07.2015 23:25

Warum ist Abendschule nicht möglich?

Wohnst du noch bei den Eltern?

Wenn du wirklich die Ausbildung zum gehobenen Dienst machen willst, dann solltest du das so schnell wie möglich über die Bühne bringen, als nach der Ausbildung noch 5 Jahre bis zum BAL zu warten, denn dann sprechen wir nicht von 5 Jahren, sondern von 10-11 Jahren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung